zurück

3 Siege für SVS beim Olympicmeeting!

Mehr als 300 AthletenInnen aus 14 Nationen nehmen beim 25. Olympicmeeting bei strahlendem Wetter teil.

chudi100

Welch ein toller Sieg für Bernhard Chudarek bei der U-23 Konkurrenz!!!

Wohl kann "Chudi" bereits seinen Vorlauf in 11,09s gewinnen, was in der Gesamtreihung der Vorläufe Platz 3 bedeutet. Doch dass der U-20-EM-Teilnehmer 2007 ein Wörtchen um den Sieg mitreden würde, hätten ihm nur ganz wenige zugetraut!
In souveräner Manier hält er im Finish locker dagegen und gewinnt umjubelt die 100m in 10,84s vor L. Zilka/CZE (10,87s) und B. Wojciechowski/POL (10,94s). Bemerkenswert ist der Sieg vor allem auch deswegen, weil sein Gegner Zilka (links im Bild) drei Jahre älter ist als Chudi. Ein mehr als gelungener Saisoneinstieg, der viel Hoffnung auf das geplante U-20-WM-Limit von 10,74s aufkommen lässt.

manusieger

Auch Manuel Prazak zeigt bereits eine sehr, sehr gute Form in der noch frühen Saison!

"Manu" gewinnt die 110m-Hürden bei den U-23 in 14,50s vor M. Pokorny/CZE (14,57s) und S. Kopanaiko/UKR (14,80s). Bis zum Schluss bleibt das Rennen spannend, bei dem sich Manuel immer als der Chef über den Hürden behauptet. Klar, dass sich  Vizebürgermeister und Präsident des SVS Gerhard Frauenberger sowie sein Trainer und sportlicher Leiter des SVS Leo Hudec mit den Siegern freuen. Manus Zeit ist lediglich 0,16s über seiner persönlichen Bestzeit.

viki200

 

Viktoria Eigner läuft im 200m-Bewerb der weiblichen U-23 mit 25,35s neue persönliche Bestzeit und klassiert sich in der Gesamtwertung an die 6. Stelle.
Noch besser, was die Platzierung betrifft, ist ihr 100m Ergebnis. Sie wird in 12,53s sehr gute Vierte - nur 3 Hundertstel trennen sie vom Stockerlplatz.

Hervorragende Figur machen die SVS-Girls bei der U-18.

Wohl ist die 1000m-Konkurrenz eine rein österreichische Angelegenheit, womit die Siegerin nur Jennifer Wenth heißen kann. Sie gewinnt in 2:57,73min. Jenni hätte sich auch ein internationales Feld verdient, muss sie doch das ganze Rennen über für die Pace sorgen! Die drittplatzierte Valentina Eranovic in 2:58,26min, sowie die viertplatzierte Franziska Schwarzmüller in 2:59,45min zertrümmern ihre bisherigen persönlichen Bestzeiten!!! BRAVO!

Über zwei weitere Medaillen dürfen sich im 100m-Hürden Bewerb Katrin Beierl als Zweite in 15,06s, sowie Florentina Dohnalik in 15,66s als Dritte freuen.

mayeroly

 

 

Außer Konkurrenz sorgt Gerhard Mayer für die Top-Leistung des Tages. Er wirft den 2kg-schweren Diskus 61,84m weit und kommt damit schon ganz nahe an das geforderte Olympialimit von 62,50m. Schade, dass der sonst so verlässliche Gegenwind, der bei den Würfen natürlich Vorteil brächte, auslässt.
Gerhard wirft noch zwei weitere Würfe über 60m und unterstreicht damit seine konstant gute Form. Seine nächsten Wettkämpfe werden die österr. Vereinsmeisterschaften in Salzburg und dann die Werfertage in Halle/GER sein.

(Bild: R. Katzenbeißer)

 

Alle Ergebnisse findest Du unter OLYMPICMEETING 2008, 57 Fotos vom Meeting in super Qualität vom Cheffotografen Helmut Prazak unter MULTIMEDIA.

Heinz Eidenberger

12.05.2008 21:03

zurück