NEWS

Herzlich Willkommen bei der SVS-Leichtathletik! Wir wünschen viel Vergnügen!

powered by    avehp1schwechat_smallerimalogo

Aktuell
  • 29.06.2014  Andrea Mayr ist Berglaufstaatsmeisterin!!!!


    Heute fand in Gaal (Steiermark) die 30. Österreichische Meisterschaft im Berglauf statt.

    Über 7,2 Kilometer und 824 Höhenmeter ging es auf den Rosenkogel.

     Rosenkogel

    Andrea_Mayr-OeM-Berg

     

     

    Andrea Mayr holt ihren siebenten Staatsmeistertitel im Berglauf und damit ihren 47 Staatsmeistertitel!!!!

     

    Die Berglauf Europameisterin (2013) und Weltmeisterin (2012) verteidigt damit erwartungsgemäß ihren Titel aus dem Vorjahr vor Sabine Reiner und Sandrina Illes.

    1. Andrea Mayr (SV Schwechat) 41:22min
    2. Sabine Reiner (hellblau.POWERTEAM) 42:53min
    3. Sandrina Illes (LV-Marswiese) 46:44min


    Fotos © Julia Lettl



    Heinz Eidenberger
     

     


  • 29.06.2014  Medaillenregen bei Landesmeisterschaften - zahlreiche Mehrfachgewinner von Medaillen!

     49 Medaillen (23xGOLD - 16xSILBER - 10xBRONZE), welch eine geniale Ausbeute in St. Pölten!!!!!

    4xGOLD für Dominik Hufnagl - dazu das erste Mal eine 10-er-Zeit über 100m!

    Obendrein einige weitere "erfreuliche" Überraschungen!!!!!


    Leider kann man bei so vielen Medaillen nur einigen "Highlights" ein Augenmerk schenken. Es tut mir für alle weiteren Topleistungen leid, zu lange wäre die Liste!

    Einen Riesendank an Christian Weber, der um 20.00 Uhr am Sonntag immer noch Bilder bearbeitet!!!!

    dohnaliknoemDamen (6-4-3):

    Florentina Dohnalik gewinnt drei Goldene und als vierte Medaille Silber(4x100m):
    Beide Hürdenläufe dominiert sie!!
    Die 100m-Hürden kann sie in 14,32s (nahezu Bestleistung, ohne spezielles Training dafür) gegen Valerie Kleiser und Rose Koppitsch gewinnen. Über 400m-Hürden steigert sie ihre Bestzeit um 1,5s auf 64,05s. Wir finden Flo damit an der 2. Stelle der österr. Bestenliste! BRAVO!
    Sie ist Mitglied der Siegerstaffel über 4x400m zusammen mit Astrid Kölbl&Karin Simon&Julia Greslehner, die kurzfristig einspringt!
    Ihre Zeit: 4:03,54min.

    eignernoemZur Doppelsiegerin kürt sich Bettina Weber. Die Kugel sichert sich Betti mit  13,24m, den Hammer mit 52,36m.
    Die Leistung ist umso höher einzuschätzen, wenn man weiß, dass sie "medizinisch" sehr gehandicapt war.
    Der Hammerbewerb entwickelt zur SVS- Vereinsmeisterschaft!
    2. Julia Siart (51,34m); 3. Meli Kraushofer 5. Gabi Ehn!!!!

    Jennifer Wenth siegt überlegen über 1 500m in 4:37,49min!

    Die "Überraschung" für mich ist Viktoria Eigner!!!
    Lange war sie weg von der Laufbahn, Viki meldet sich glänzend  mit zwei Silbermedaillen zurück:
    100m in 12,49s - 2. mit der 4x100m-Staffel


    Herren (6 - 6 - 4):

    6 Goldene, 6 verschiedene Sieger!!!!

    Die Sieger:
    Martin Schwingenschuh
    beim Weitsprung mit schönen 6,93m, dazu Silber mit der 4x100m-Staffel;
    Martin Strasser beim Speer mit 62,84m;
    Klaus Biberauer beim Dreisprung mit 14,25m;
    Gerhard Zillner beim Kugelstoß mit 15,53m, 2. Stefan Dumitrica
    gresnoemMichael Greslehner über 400m in 50,26s, dazu zwei Silberne über 4x100 u. 4x400m;
    Gerhard Mayer beim Diskus mit 58,22m;
    Der Diskusbewerb ist fest in der Hand von SVS!!!!
    Platz zwei geht an Gerhard Zillner, Platz 3 an Stefan Dumitrica

    Thomas Wannasek gewinnt über 200m(3. in 22,69s), 400m-Hürden (3. in 55,55s)und 4x400m drei Medaillen!
    Ebenso dreifacher Medaillengewinner Lukas Kellner (800m, 1500m, 4x400m!

    Auch bei den Herren liefert ein länger "Abwesender" die Überraschung:
    Benjamin Siart, ein Rugbyspieler, trainiert einmal für den Hammerwurf und gewinnt mit 56,27m Silber.

    HIER findest du die Ergebnisse.

    74 Fotos von Christian Weber

    U 18 umseitig


    Heinz Eidenberger 


    mehr
  • 27.06.2014  2 Schwechater in Nanjing!!!

     

    Neben Dominik Hufnagl hat sich auch Gustav Gustenau für die Olymischen Jugendspielen in China qualifiziert.

    Gustav wird im Mordenen Fünfkampf (Schiessen, Schwimmen, Laufen, Fechten und Reiten) an den Start gehen.
    Gustav schaffte heuer den Einzug ins Finale der Junioren-EM in Minsk.
    Im militärischen Fünfkampf startet er für den HSV Wr. Neustadt.

    Herzliche Gratulation an Dominik und Gustav!!!!

     

    Heinz Eidenberger




  • 26.06.2014  Dominik Hufnagl ist mit dabei in Nanjing!!!!!

     

    Soeben ist Meldung über IAAF und ÖLV zu mir gekommen!!!

    hufnaglbaku9

    Mit großer Freude darf ich euch bekanntgeben, dass Dominik Hufnagl jetzt als zweiter Europäer FIX für die Youth Olympic Games in Nanjing qualifiziert ist!!!!!

    Dominik ist nach wie vor in der Weltrangliste der U 18 auf Platz 7 zu finden und hat somit berechtigte Chancen das Finale zu erreichen.
    Sein eigener österr. Rekord steht auf 51,80s (84cm)!!!


    hufnaglurobertDie Spiele finden vom 20. - 26. August in Nanjing/China statt.


    HIER die Weltrangliste.

    Bilder: Vorlauf 400m-Hürden Baku und mit Trainer Robert Ruess

     

    Heinz Eidenberger


  • 24.06.2014  Drei Tage, drei Stationen, drei Länder...

    mayrturm8 

     

     

     

    Wie der Freund von Andrea Mayr Andreas Stitz die drei Stationen der Turmlaufeuropameisterschaft an drei Tagen in drei Ländern schildert, findest du hier()

     

    Heinz Eidenberger


  • 22.06.2014  3:0 für Andrea Mayr - Andrea ist "Turmeuropameisterin"!!!!

    mayrturm6
    3:0 lautet in Zeiten der Fussball-WM das Topergebnis für Andrea Mayr!!!!

    Auch im 3. Rennen auf die futuristische Aussichtsplattform des Ufo Towers in Bratislava erweist sich Andrea als unschlagbar!!!!

    In 2:15min, also im Sprint, ist Andrea auf der Plattform angelangt! Ab dem 10.Stockwerk von insgesamt 25 ist sich Andrea des Sieges sicher!!!!
    Man kann sich überhaupt nicht vorstellen, wie man im Inneren der beiden Stützen auf den Turm gelangen könnte!!!!
    Die engen eisernen Treppen erfordern Feingefühl.

    mayrturm7Damit darf sich Andrea "Turmlaufeuropameisterin" nennen!!!!

     

     

    Neben 900€ Siegesprämie ist Andrea bereis für die im nächsten Jahr in Doha sattfindende WM auf das TORCH Hotel (300m) eingeladen.
    Dort geht es dann um viel, viel mehr Preisgeld!!


    HIER das Ergebnis.


    Heinz Eidenberger


  • 22.06.2014  Sieg für Gerhard Mayer bei Team-EM - starker 3. Platz für Jennifer Wenth


    mayerTeamEmVier Schwechater Musketiere
    werden ins Nationalteam für die Team-EM (Gruppe 2) in Riga/LET einberufen, darunter erstmals die Youngsters Bettina Weber (U 20) und Domink Hufnagl (U 18)!!


    Bei 11 - 13° kann Gerhard Mayer einen von drei österr. Siegen erringen!!!!!

    Gerhard kam bei sehr kühlen Bedingungen auf 59,34 Meter.
    Der Olympiateilnehmer erwies sich als echter Wettkämpfer und hielt als Sieger den starken Kroaten Roland Varga um sechs Zentimeter auf Distanz!

    Jennifer Wenth überrascht mit einem starken 3. Platz über 3000m.
    SB in 9:16,57min!!!

    Wenth_3000mBettina Weber und Dominik Hufnagl können viel int. Erfahrung sammeln.

    Bettina wirft den Hammer 50,96m weit und belegt Rang 7,
    Dominik läuft als Startläufer in der 4x400m-Staffel und belegt Rang 8.
    Zeit:3:15,85min

    Österreich muss als Achter leider absteigen.

    HIER findest du das Ergebnis

    FOTOS: PLOHE


    Heinz Eidenberger


  • 22.06.2014  Starke Leistungen beim U 18-BL-CUP

    pesendorferhind
    Im Zuge des Bundesländercups U18 wurden in St. Pölten heute die Österreichischen Meisterschaften im 2000m Hindernislauf ausgetragen.

    Bei den Mädchen feiert Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) in 7:16,72 min einen überlegenen Sieg.
    Zweite wird Katharina Pesendorfer, die nach 7:40,85 min das Ziel passiert. Für Kati ist das die erste Erfahrung mit den Hindernissen!

    Platz 3 geht an Victoria Braml (LAG Genböck Haus Ried) in 7:44,98 min.

    schmidhind


    Bei den Burschen gibt es ein spannendes Duell zwischen Maximilian Fridrich (ÖTB Salzburg LA) und Stefan Schmid um den Titel, das schlußendlich der Salzburger in 6:10,33 min knapp für sich entscheiden kann.
    Stefan, der noch U16-Athlet ist, läuft starke 6:12,71 min.
    Auch für Stefan ist das die erste Bekanntschaft mit den Hindernissen:
    Wie stark seine Zeit ist, kann man an dem Umstand sehen, dass er das vorjährige Limit zu den EYOF-Spielen unterboten hat!!!
    An dritter Stelle klassierte sich Andreas Kaiser (LCAV Jodl Packaging) in 6:21,41 min.

    fan1

     

     

     

    Stark die Leistungen der SVS-ler im NÖ-Team!!!!!
    Drei Siege:
    Leon Kohn gewinnt die 800m sicher mit neuerlich starker Zeit von 1:59,29min und das obwohl er von vorne weglaufen muss!!!

    Tim Nemeth siegt in p.B. von 23,36s über 200m und im Hochsprung mit 1,88m (p.B.); Tim erhält für die meisten Punkte für NÖ den Pokal!!!

    Vier 2. Plätze:
    Kati Pesendorfer kämpft als Jüngste beherzt über die 2000m-Hindernis - 7:40,85min p.B.;
    Stefan Schmid ebenso Jüngster, läuft 6:12,71min p.B.;
    Dennis Gugrel springt bei starkem Gegenwind 6,15m;
    Tim Nemeth mit der 4x100m-Staffel in 44,60s;

    Lisa Greslehner läuft in 15,21s als 7. über 100m-Hürden ebenfalls p.B.;
    Platz 7 über 400m in 62,27s;
    Platz 8 über 200m unter 24 Läuferinnen in 27,20s;
    Ihre Schwester Julia springt als 8. 10,20m Drei und als 11. 5,02m weit;

    10. werden Felicitas Kurill über 1500m in 5:17,83min (p.B) und Jonathan Hengst mit dem Diskus (31,78m).
    11. Gabriel Marteau über 800m in 2:12,96min (p.B.)

    Bei den Mädchen gewinnt OÖ : NÖ mit 336 : 268 Pkt.
    Bei den Burschen kannn OÖ den Spieß umdrehen und mit 648 : 634 Pkt. knapp gewinnen!

    FOTOS: Raimund Schmid

    HIER das Gesamtergebnis

    Heinz Eidenberger


  • 22.06.2014  Saisonende für Marina Kraushofer

    neue-spikes1
    Die anhaltenden Gesundheitsprobleme zwingen Marina Kraushofer ihre Saison 2014 zu beenden.
    kraushofer---goldenes1Im Vordergrund gilt es wieder zu Gewicht und Kraft zu kommen. Die Ärzte rätseln noch.

    Es folgt eine Zeit, wo die Spikes (siehe Bild) in der Wohnung verbleiben müssen.

    Marina hat aber mitgeteilt, dass sie sich danach schon wieder auf die Saison 2015 freut.

    Alle SVS-ler wünschen Marina danach wieder "goldene " Zeiten, so wie wir sie vor dem "Goldenen Dachl" in Insbruck springen sehen.

    Foto: PLOHE

     

    Heinz Eidenberger


  • 22.06.2014  2. Sieg für Andrea Mayr!!!

    Auch auf der 2. Station, dem AZ Tower Brünn (700 Stufen), erweist sich Andrea Mayr als "DIE" Turmläuferin schlechthin:

    Die Stufen sind etwas flalcher als im Donauturm, was Andrea zu einem verhalteneren Beginn verleitet.
    Daher fällt der Sieg gegen die "weltbeste" Turmläuferin knapper als am Vortag aus!!
    3:30min Andreas Endzeit. 7s danach kommt Suzy Walsham/AUS.
    Wiederum Dritte die Tschechin Svabikova.

    Heute steht in Bratislava der Sprint an:
    Dieser Lauf beinhaltet einen kurzen Outdoor-Abschnitt am Donauufer der Donau, gefolgt von einem 430 Stufen-Sprint zur Aussichtsplattform des Ufo Tower.
    Ein zweiter Platz reicht für den Gesamtsieg, aber die Tschechin ist auch eine sehr gute Sprinterin hat man in Linz gesehen.

    Zur Ergebnisliste


    Heinz Eidenberger

     

     


Im Gästebuch blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | |