NEWS

Herzlich Willkommen bei der SVS-Leichtathletik! Wir wünschen viel Vergnügen!

powered by    avehp1schwechat_smallerimalogo

Aktuell
  • 29.12.2014  PROSIT 2015!!!!!

     

     

    silvester-2015

     

     

    Der SVS-Vorstand wünscht allen Athleten, Trainern, Funktionären, Kampfrichtern, Eltern und Freunden und Gönnern der SVS-Leichtathletik ein GESUNDES, ZUFRIEDENES und ERFOLGREICHES
    JAHR 2015!


  • 29.12.2014  Felicitas Kurill gewinnt ihre 1. Gesamtwertung!!!


    In Zillingdorf fand gestern bereits der "Silvesterlauf" statt.
    Schwierige, weil durch den Schnee rutschige Bedingungen verlangten der Läuferschar alles ab!

    kurill

     

    Felicitas Kurill ( U 16) durfte sich über ihren ersten Sieg in der Gesamtwertung freuen!!!

    Feli beginnt sehr, sehr schnell und muss zum Schluss dann hart arbeiten, um zur Freude aller eine Sekunde ins Ziel zu retten!
    Sie absolviert die 5 km in 20:56min. (Schnitt: 4:11min/km).



    HIER die Ergebnisliste.

    PS: Beim großen Silvesterlauf in Peuerbach sind mit Jennifer Wenth, Andrea Mayr und Nada Pauer gleich drei SVS-Spitzenläuferinnen beim "Lauf der Asse" mit dabei!

     

    Heinz Eidenberger


  • 29.12.2014  ÖLV Wahlergebnis - leider keine SVS-Siege!

    So ist`s -
    Wer mehr klickt gewinnt!

    Der ÖLV führte heuer wieder die Wahl zu Österreichs Leichtathleten des Jahres durch.

    Erstmals wurde in sechs Kategorien abgestimmt (Männer, Frauen, männlicher und weiblicher Nachwuchs, Masters männlich und weiblich):
    Das Ergebnis wurde aus dem Ranking der Online-Wahl und aus einer Expertenwahl (Journalisten, ÖLV-Trainer) ermittelt, wobei beide Teilwahlergebnisse gleichwertig in die Endwertung einfließen.

    Bei den Damen verzeichnen wir die Plätze zwei und drei:

    1. Kira Grünberg 65,01% (33,33%Experten,31,68 U.)
    2. Andrea Mayr 50,92% (36,02% E., 14,90% U.)

    3. Jennifer Wenth 37,96% (24,19% E., 13,76% U.)

    Bei den Herren kann Gerhard Mayer Rang 4 belegen:

    1. Dominik Distelberger 73,61% (45,70% Experten, 27,91% User)
    2. Andreas Vojta 52,87% (25,27% E., 27,60% U.)
    3. Thomas Kain 21,67% (6,99% E., 14,68% U.)
    4. Gerhard Mayer 11,87% (8,60% E., 3,27% U.)
    5. Lukas Weißhaidinger 11,15% (4,84% E., 6,31% U.)

     

    Beim männl. Nachwuchs belegt Dominik Hufnagl Rang zwei:


    1. Nikolaus Franzmair 68,22% (40,32% Experten, 27,89% User)
    2. Dominik Hufnagl 42,33% (29,57% E., 12,76% U.)
    3. Philipp Kronsteiner 23,58% (6,99% E., 16,59% U.)

    Beim weibl. Nachwuchs und den Masters gehen wir leider leer aus!


    Heinz Eidenberger

  • 29.12.2014  Kadereinteilung online!!!!


    Fast ist die Kadereinteilung fertig (siehe unter Button Athleten)!!


    Die Spitzenkader 1 und 2 sind online,

    genauso wie die Leistungskader 1 und 2!


    Ebenso die Mannschaftsfotos der U 16, U 14 und U 12 (dort fehlen noch die Namen).

    Gleich in der 1. Jännerwoche werden die "weiteren Stützen der SVS 2014" und der "Spitzenkader Nachwuchs" veröffentlicht!

    Hier unser U 14-Team mit Trainerin Kati Schöftner:

    U-14-2015kl



    Heinz Eidenberger

     

     


  • 24.12.2011  Besinnliche Weihnachten

    weihnachten1

     

     

     

    Die Vereinsleitung des SV Schwechat wünscht allen Athleten, deren Trainern, den vielen Kids des Nachwuchses, deren Eltern und allen Freunden des Vereins ein besinnliches Fest!


  • 22.12.2014  ONLINE Voting zum ÖLV-Athleten des Jahres!

     

    Online-Voting bis Sonntag, 28.12., 24:00 Uhr

    Jetzt wählen: Medaillengewinner, Rekordbrecher und Aufsteiger im Voting! Sieger in sechs Kategorien gesucht. Neu: Wahl der Masters-Athleten des Jahres!

    Der ÖLV führt heuer die Wahl zu Österreichs Leichtathleten des Jahres erstmals in sechs Kategorien (Männer, Frauen, männlicher und weiblicher Nachwuchs, Masters männlich und weiblich) durch. Neu ist die Wahl zu den Masters-Athleten des Jahres. Das Ergebnis wird aus dem Ranking der Online-Wahl und einer Expertenwahl (Journalisten, ÖLV-Trainer) ermittelt, wobei beide Teilwahlergebnisse gleichwertig in die Endwertung einfließen.

    Pro E-Mail-Adresse kann einmal abgestimmt werden!

    Das Online-Formular findest du HIER.

    Für unsere Jüngeren:
    Helmut Lang (M 70) wurde Mastersweltmeister mit dem Diskus!!!!!!!

     

    Heinz Eidenberger

     


  • 20.12.2014  Fußball am "Heiligen Abend"

     

    Das traditionelle Weihnachts-Kickerl der SVS-Leichtathletik findet auch heuer wieder am Phönixplatz statt.

    Eingeladen sind alle die sich gerne zu Weihnachten sportlich betätigen möchten. 

    Treffpunkt: 24.12 - 10.00, Sportzentrum Phönixplatz,
    2320 Schwechat, Alfred-Hornstraße 2
     

    Bitte nehmt Getränke oder Weihnachts-Keckserln mit, damit wir ab 12.00 noch gemeinsam auf  Weihnachten anstoßen können.


    Heinz Eidenberger

     


  • 16.12.2014  Unser U12-Trainingslager in Schielleiten - ein tolles Wochenende!


    Wohl verspätet auf Grund von Krankeit, aber ncht zu spät:

    TL-u12

     

    TL-u12-1

     

     

     

    Das lange Nikolowochenende verbrachten wir auf Trainingscamp in Schielleiten. Für den Spaß sorgten wir selbst, schon bei der Hinfahrt im Bus wurden Witze erzählt.

    Aber natürlich wurde auch eifrig trainiert. Im Hürdensprinten, Weitspringen, Drehwurf und Hochsprung  übten wir konzentriert, in der Kletterhalle beim Bouldern und im Turnsaal am Geräteparcours beim "Jungelpirat" haben wir Kraft, Gleichgewicht und  Geschicklichkeit verbessert.

    Einer der Höhepunkte war die Schnitzeljagd, bei der wir Leichtathletinnen und Leichtathleten im großen Park vorm Schloss Schielleiten vom Nikolo versteckte Gaben suchten und zum Glück auch (fast) alle fanden. Besonders die Streiche, welche wir uns  gegenseitig spielten, brachten jung  (die Trainer Pam, Martin, Marina und Michi) und jünger zum Lachen. Aber die bleiben unser Geheimnis…

    Eure U12 mit den Mädels Therese, Nina, Ana, Hanna, Ines, Leonie und Leonie und den Burschen León, Fabi, Philipp, Julian, Nicolas, Max, Patric und Marc

     

    Die Trainer: Michi Szalay&Pamela Palfy


    (Heinz Eidenberger)

     

  • 14.12.2014  Jennifer Wenth erzielt beste Crossleistung ever!


    Schnee, Matsch und Eis bei den Cross-Europameisterschaften in Bulgarien.
    Rang 18 für Jennifer Wenth ist das beste Resultat, das je eine ÖLV-Athletin bei der Cross-EM erreicht hat.
     

    wenthcrossEM
    Auf der knapp acht Kilometer langen, sehr anspruchsvollen Geländestrecke kämpfte sie sich im Lauf des Rennens immer weiter nach vorne und schaffte es nach 29:52 Minuten ins Ziel.

    "Die letzten zwei Runden waren sehr, sehr hart. Mir ist die Strecke mit vielen Hügeln und gatschigem Untergrund nicht entgegen gekommen. Umso mehr bin ich mit meinem Platz zufrieden", sagte Wenth, die mit diesem Rennen am Ende des Jahres ihre sehr gute Entwicklung unterstrichen hat.
    wenthcrossEM1Auch bei den Europameisterschaften im August in Zürich hatte Jenni mit dem elften Platz über 5000 m das beste österreichische Ergebnis erbracht.

     

     

     

     

     

    62 Läuferinnen waren im Frauenrennen auf dem hügeligen Rundkurs in 1300 Meter Höhe gestartet.
    Schnee, Matsch und gefrorene Stellen wechselten bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und forderten den Teilnehmern alles ab.


    HIER die Ergebnisliste

     

    Fotos: Martin Steinbauer

    Heinz Eidenberger


  • 12.12.2014  Jennifer Wenth steht kurz vor nächster int. Bewährungsprobe!


    Nach ihrem tollen 11. Platz bei der EM in Zürich dürfen auf das diesmalige Abschneiden von Jennifer Wenth sein!!!

    Ort der Handlung: Samokov/BUL - Cross Europameisterschaften
    7913m gilt es zu bewältigen!
    Startzeit: Sonntag,13:06 Uhr

    Wenth_Tilburg1486 gemeldete Teilnehmer aus 34 Nationen treten auf 1300 m Höhe in Bulgarien an.
    (Das Rila-Gebirge ist ein Gebirge im Südwesten Bulgariens. Der höchste Gipfel ist der Musala mit einer Höhe von 2925 m. Rila ist das höchste Gebirge auf der Balkanhalbinsel.)

    Jennifer hat in den letzten Wochen mit zweiten Plätzen bei den Crossläufen in München und Tilburg aufgezeigt.

    "Ich möchte persönlich das Maximum rausholen und hoffe auf eine Platzierung um Rang 35. Meine Grundlagenausdauer ist sehr gut. Ich habe den Trainingsumfang gesteigert und verkrafte es ohne Probleme", so Jennifer kurz vor der Abreise.

    www.european-athletics.org >> LIVESTREAM am Sonntag!

     

    Natürlich halten wir die Daumen, dass es weiter nach vorne geht!!!
    HOPP AUF, Jenni!

    Foto: Ine van der Voort


    Für die SVS-Gemeinde
    Heinz Eidenberger



Im Gästebuch blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | |