NEWS

Herzlich Willkommen bei der SVS-Leichtathletik! Wir wünschen viel Vergnügen!

powered by    avehp1schwechat_smallerimalogo

Aktuell
  • 20.03.2011  Keine Erfolgsmeldung aus Sofia

     

    ÖLV-Rekordlerin Elisabeth Pauer  hat sich mit Schulterproblemen nach zwei ungültigen Versuchen vom Bewerb abgemeldet,
    um bei diesen schwierigen Umständen (Kälte, Wind und Regen) keine Verletzung zu riskieren.

    Siegerin Hanna Hatsko aus der Ukraine schaffte mit 58,35 Meter als einzige Teilnehmerin eine Weite über der 57m-Marke.

    Ihre Trainingskollegin Elisabeth Eberl wird mit 50,30m 10.

    Heinz Eidenberger

     


  • 02.03.2011  DEINE MEINUNG IST GEFRAGT!! - Uhrzeit geändert!!!!!!!!


    Präsident Gerhard Frauenberger bittet die SVS-Athleten/innen

    am Samstag, 19.März ab 13.00 Uhr, im Sitzungszimmer des Rudolf Tonn-Stadions zu einem "runden Tisch".


    Gerhard Frauenberger möchte mit euch über die Zukunft der SVS  diskutieren und sich eure Anliegen anhören.
    Gerade die Meinung der jüngeren Athleten sollen in die Zukunftsplanung des Vereins einfließen!

     

    Bitte um kurze Mitteilung per mail an: lauf.heinz@gmx.at oder sms: 0650/6555766 oder an meine facebookadresse.
    Die Teilnehmer werden dann laufend auf die Homepage gestellt.

    Es kommen fix:
    Viktoria Eigner, Karoline Eidenberger, Julia Siart , Robert Ruess, Manuel Prazak,....

    Und Du??????

    Nützt die Chance!
    Bitte weitersagen!

    Heinz Eidenberger


  • 15.03.2011  Elisabeth Pauer startet beim Winterwurfeuropacup!!!


    Samstag, 19.März startet unser Speerwurfass Elisabeth Pauer in Sofia/BUL beim 11. Winterwurfeuropacup.
    Um 15.30 Uhr  kämpfen die 16 Teilnehmerinnen um die begehrten 12 Finalplätze. Laut Meldeliste sollte Elisabeth sogar ins große 8-er-Finale vorstoßen.

    "Die letzten zweieinhalb Wochen kämpfte ich mit Schulterproblemen. Ich wusste gar nicht, ob ich wirklich starten kann. Jetzt aber ist alles ok. Die Technikumstellung mit den "Arm lang halten" hat möglicherweise zur Überlastung geführt. Zusätzlich habe ich fleißig Ringe geturnt, vielleicht zu fleißig! Ich habe keine übertriebene Erwartungshaltung, sondern möchte einfach die technischen Änderungen im Wettkampf umsetzen", so eine gut gelaunte Elisabeth heute am Telefon.

    Mittwoch folgt in Wien ein letztes Techniktraining mit Trainer Gregor Högler, bevor es nach Sofia geht.

    Selbstverständlich berichten wir!
    Heinz Eidenberger

    Meldeliste:

    AUT Eberl Elisabeth 57.04
    AUT Pauer Elisabeth 61.43
    BLR Kulich Sviatlana 53.95
    BUL MILASHKA Verginia 43.42
    FRA Fournier Anaëlle 54.68
    FRA Kogut Kubiak Alexia 55.50
    GER Eisenlauer Esther 61.04
    ISL Hjálmsdóttir Ásdís 61.37
    ITA Bani Zahra 62.75
    NED Crolla Bregje 59.27
    POR Cruz Sílvia 59.76
    ROU Negoiţă Maria 62.20
    RUS MAKSIMOVA Marina 60.04
    RUS SUDARUSHKINA Viktoriya 58.46
    SWE Petersson Annika 57.31
    UKR Hatsko Hanna 60.10


  • 13.03.2011  Julia Hauser (U 18) holt sich Einzel und Mannschaftstitel bei Crossstaastmeisterschaften!


    mannschaft-03-13Super Laufbedingungen bei den Crossstaatsmeisterschaften in St. Pölten - warmes windstilles Wetter, trockener griffiger Untergrund!

    Sowie bei den Landesmeisterschaften fehlen auch heute Andrea Mayr, Jennifer Wenth, Andrej Naroda und Felix Kernbichler. Franziska Schwarzmüller ist verletzt.

    Wiederum müssen die Youngsters die Kastanien aus dem Feuer holen - und sie tun es mit Bravour!

    Das Girltrio Julia Hauser - Julie van Ysendyck und Stefanie Gustenau holen sich überlegen den Mannschaftsstaatsmeistertitel bei den U 18.

    hauser-03-13In 13:32min über 3,3km siegt Julia auch bei der Einzelwertung überlegen. Vom Start weg in Führung, baut sie diese kontinuierlich aus. Mehr als 30s kann sie zwischen ihr und den Gegnerinnen herauslaufen!
    Auf dem Bronzerang läuft Julie in 14:12s ein. Die dritte im Bunde, Stefanie, schlägt sich im 19-Fräulein-Feld hervorragend und landet in 14:48min auf Rang 7, lediglich 7s hinter Platz 6, der die Siegerehrung bedeutet hätte.

    (Bild: vorne Hauser, auf Rang drei Van Ysendyck, ganz hinten noch Stefanie, die schlussendlich noch einen Rang gutmachen kann)

    gustenau-03-13

     

    Tapfer schlägt sich bei den U 16 Gustav Gustenau. Im 31-Mannfeld wird er guter 13. Gustav muss sich kurz vor dem Ziel noch einigen Mitläufern geschlagen geben, sonst wäre ein Platz deutlich weiter vorn möglich gewesen.

     

    Heinz Eidenberger

     


  • 13.03.2011  Impressionen vom berühmt berüchtigten Kellerberg!


    kellerberg1-03-13Während die Läufertruppe sich bei zahlreichen Crossläufen auf die Sommersaison vorbereitet, holen sich die Techniker den Feinschliff bei Bergläufen und -sprüngen!

    kellerberg-03-13

    Die 200m-Streckegespickt mit zwei bösen Geländewellen, stemmt sich im Schlussteil so richtig den Läufern entgegen!

    Was solls - "Auffi muss i, auffi!"




    Man beachte am linken oberen Rand den aufmerksamen Trainer Irek!!!

    Heinz Eidenberger


  • 09.03.2011  SPIKES für NACHWUCHS gesucht!

     

    Liebe SVS-Gemeinschaft!

     

     Der SVS-Nachwuchs bittet alle Athleten nachzuschauen, ob nicht irgendwo ganz weit hinten in euren Kästen ein Paar Spikes zu finden sind,
    die ihr nicht mehr braucht, aber funktionstüchtig sind und die ihr gerne an den Nachwuchs weiter geben würdet!
    Seid so nett und schaut mal nach!
    Im Massagekammerl steht eine Schachtel bereit, da könnt ihr sie jederzeit hineinwerfen!

    Der Nachwuchs, die Eltern und das Trainerteam bedanken sich sehr herzlich für eure Unterstützung!!

     

    Heinz Eidenberger

     


  • 04.03.2011  Engagierter Lauf unseres Teamkückens Jennifer Wenth!

     

    paris-Home-03-03

    paris-wenth-04-03Bei der Vorstellung sendet Jennifer ein freundliches Lächeln und winkt ins Publikum.

    Start!
    Trotz Innenbahn kommt Jenni hervorragend weg und reiht sich sensationell an der 3.Stelle ein.
    Nach 1:30min finden wir das Teamkücken an 3. Stelle!
    Nach 2:00min läuft Jenni an 3.Stelle!
    800m werden in 2:18min durchgegangen, Jenni läuft weiterhin mutig an der 3. Stelle.
    Nach 3:00min immer noch Platz 3!
    Bei 3:30min eine Kollision
    Jenni kommt fast zu Sturz!
    Erst auf der Schlussrunde, wo das Tempo sehr verschärft wird, muss Jennifer etwas abreißen lassen und erreicht in 4:16,74min als 6. das Ziel, zwei Läuferinnen noch hinter ihr.


    Eine tolle Vorstellung, wenn man bedenkt, dass es das 1. Antreten bei der Allgemeinen Klasse ist.

    Foto: W. Lilge

    Das Ergebnis aller 3 Vorläufe findest Du hier:
    http://www.sportresult.com/sports/la/ajax/eaa2.asp?event_id=10000100000119&ctype_id=151&module=competition&show=RL&lang=en&display_compID=52887


    Jennifer Wenth im Video Interview von European Athletics:
    http://www.oelv.at/news/detail.php?id=3403


    Heinz Eidenberger


  • 04.03.2011  Manuel Prazak erreicht Platz 20!

    startlogo 

     

    7,98s im 3. Semifinale bedeuten schlussendlich paris-prazak-04-03Rang 20 unter 24 Teilnehmern.

     

    Was sagt Manu unmittelbar nach dem Rennen?
    "Es war eine super Erfahrung für mich und toll, hier dabei zu sein. Nervosität war überhaupt keine da. Ich bin gut gestartet, so wie ich mir das vorgenommen habe. Im fliegenden Lauf war ich dann aber zu verkrampft und habe Zeit verloren. Insgesamt bin ich nicht unzufrieden. Ich kann viel mitnehmen für kommende Wettkämpfe", so Manu, der mit einer rot-weiß-roten Schleife am Oberarm sein Rennen bestritt.

    Foto: W. Lilge

    Das Ergebnis aller Semifinalläufe findest Du hier:
    http://www.sportresult.com/sports/la/ajax/eaa2.asp?event_id=10000100000119&ctype_id=134&module=competition&show=RL&lang=en&display_compID=52760


    Heinz Eidenberger


  • 03.03.2011  Manuel Prazak bereits im SEMIFINALE!!!!

     

    logo_paris-03-03

     


    Die Vorläufe entfallen - Manuel Prazak startet um 16.10 Uhr im  3. Semifinale auf Bahn 1 über 60m-Hürden.paris-manu-jenni-leo-04-03 

     

     

     

     


    17:38 Uhr:
    Jennifer Wenth
    (1500m) läuft im zweiten von drei Vorläufen.
    Aufstiegsmodus:
    Die Top-2 jedes Laufes und drei weitere Zeitschnellste steigen ins Finale der besten 9 auf.

    Leider sehen wir Manus Lauf nicht, da EUROSPORT erst ab 16.45 - 19.00 Uhr überträgt!

    Für Neugierige hier aber schon einmal die Internetadresse mit den LIVE-Ergebnissen:
    http://www.sportresult.com/sports/la/ajax/eaa2.asp?module=timetable_event&event_id=10000100000119&lang=en

    Heinz Eidenberger 


  • 02.03.2011  Meldelisten für Paris online!


    paris1-02-03Heute, Mittwoch, fliegen Jennifer Wenth und Manuel Prazak mit dem Österreichischen Team nach Paris, um am Abenteuer Europameisterschaft teilnehmen zu dürfen.

    Gestern wurde das Schwechater Urgestein Manuel zusammen mit seinem Trainer Mag. Leo Hudec von Vizebürgermeister und SVS-Präsident Gerhard Frauenberger mit aufmunternden Worten verabschiedet.


    paris-02-03Zuvor waren Jenni&Manu zusammen mit ÖLV-Sportdirektor Mag. Hannes Gruber bei einer Pressekonferenz in Wien zugegen.

    An den 31. Halleneuropameisterschaften nehmen 630 Athleten aus 46 Nationen teil!! Die 1. Hallen-EM fand übrigens in Wien statt, 2002 eine weiteres Mal, an der auch Leo Hudec teilnahm!

    Manuel startet am Freitag um 9.50 Uhr.
    Jennifer läuft ebenso am Freitag um 17.25 Uhr.

    EUROSPORT überträgt live!!!


    Die Meldelisten Männer/Frauen findest Du hier:
    http://www.european-athletics.org/31st-european-athletics-indoor-championships/final-entries-confirmed-for-paris-2011.html

    Heinz Eidenberger


Im Gästebuch blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | ... | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | |