NEWS

Herzlich Willkommen bei der SVS-Leichtathletik! Wir wünschen viel Vergnügen!

powered by  EAlogo1  schwechat_small_205x41 VIA_logo1 erimalogo_169x37

Aktuell
  • 09.07.2017  Vorschau auf die U20 Europameisterschaften

    Vom 20. - 23.7. finden in Grosseto/ITA die U20 Europameisterschaften statt.

    Mit dabei für SVS sind Katharina Pesendorfer und Stefan Schmid und natürlich ihre Trainerin Karin Haußecker.
    Beide laufen 3 000m-Hindernis.

    Hier ihre Antrittszeiten:
    Kathi: Donnerstag, 20.7. 19.20 Uhr VL und Samstag, 22.7. 17.50 Uhr Finale

    Stefan: Freitag, 21.7. 18.50 Uhr VL und Sonntag, 23.7. 17.55 Uhr Finale

    Zu den Aussichten:
    Stefan finden wir mit seinen 9:01,34min an der 9. Stelle der Europäischen Rangliste, 12 kommen ins Finale, auf den 3.Platz fehlen nur 8s.
    Für Kathi geht es darum weiter Erfahrung zu sammeln, sich so teuer wie möglich zu verkaufen und eventeuell eine neue Bestzeit mit nach Hause zu nehmen (10:50,36min).

    HIER findest du auf der Seite des Europäischen Verbandes alllen wichtigen Infos mit den final entries und später natürlich die Startlisten und Ergebnisse.


    Heinz Eidenberger


  • 16.07.2017  U23-EM - Hufnagl 10. - Hudson Quali

    Wie bereits erwartet wurden die Semifinalläufe über 400m Hürden sehr stark und schnell. Dominik zeigte einen großartigen Lauf und konnte in 50,74sec neue persönliche Bestleistung aufstellen. Unglücklicherweisse zeigte sich auch die Konkurenz sehr stark. Dominik verpasste das Finale als 10. denkbar knapp. Für das Finale wären 50,46sec notwendig gewesen. 

    day3-hufnagl-400hue-1

    Nicht nach Wunsch lief es leider für Vici Hudson. Sie konnte ihr Potenzial leider nicht abrufen und schied mit 46,57m als 23. in der Qualifikation im Speerwurf aus. Trotzdem konnte Vici viel Erfahrung für bevorstehende Aufgaben mitnehmen. 

    day3-hudson-speer1

    Der SVS ist stolz auf euch! 

    "Fotos (C) ÖLV/Coen Schilderman"


  • 14.07.2017  Dominik Hufnagl souverän ins U23-EM Semifinale

    Das Daumendrücken hat sich gelohnt - und wie. Dominik Hufnagl qualifiziert sich als 3. seines Vorlaufs in 51,48sec souverän fürs Semifinale, welches morgen um 16:08 stattfindet.

    hufnagelresult

    hufnagelem2017

    hufnaglem1
    "Foto (C) ÖLV/Coen Schilderman"

    Hier werden wir Dominik im ersten von zwei Semifinal-Läufen auf Bahn 8 sehen.  Die TOP 3 jedes Semifinals, sowie die 2 Zeitschnellsten erreichen das Finale.

    hufnaglsemifinal

    Für den Finaleinzug wird eine Zeit im Bestleistungsbereich notwendig sein. Wir drücken Dominik die Daumen!

    Start ist 16:08 - Live zu sehen im Livestream von Euroean Athletics bzw. HIER

    Einige Stunden zuvor wird auch Victoria Hudson ins Geschehen eingreifen. Die Quali im Speerwurf startet um 12:55. 

    Mit 53,50m ist man direkt im Finale - bei weniger als 12 qualifizierten Athletinnen wird nach Leistung aufgefüllt. 

    Die fixe Qualifikation sollte aufgrund Vicis starker Saison jedoch machbar sein. Auch hier drücken wir gespannt die Daumen. 


  • 13.07.2017  U23-EM - Bydgoszcz - 400m Hürden - Dominik Hufnagl

    Morgen startet Dominik um 13:08  in den 400m Hürden Bewerb der U23-EM in Bydgoszcz.

    Wir sehen Dominik im 2. von 4 Vorläufen auf Bahn 7. Die TOP 3 aller Läufe, als auch die 4 Zeitschnellsten erreichen das Semifinale.

    hufaglem17

    Livestream und Ergebnisse unter folgendem Link: http://www.european-athletics.org/competitions/european-athletics-u23-championships/

    Wir drücken Dominik die Daumen zum Aufstieg ins Semifinale.


  • 08.07.2017  Vorschau auf die U23 Europameisterschaften

    Vom 13. - 16.7. finden in Bydgoszcz/POL die diesjährigen Europameisterschaften der Klasse U23 statt.

    Mit dabei für SVS sind Victoria Hudson und Dominik Hufnagl.

    Dominik absolviert am Freitag, 14.7. um 13.00 Uhr seinen 400m-Hürden Vorlauf.
    Das Semifinale ist für Samstag, 16.09 Uhr, das Finale am Sonntag um 16.28 Uhr angesetzt.

    Dominiks Bestzeit steht bei 50,93s, damit finden wir ihn an der 13. Stelle der Europäischen Bestenliste.
    Der Achtplatzierte hält bei 50,65s.


    Die Speerwurfquali von Victoria Hudson findet am Samstag um 13.00 Uhr statt, das Finale der besten 12 steigt am Sonntag, 19.00 Uhr.
    Vici finden wir mit ihrer Bestleistung von 57,20m an der 11. Stelle der Europäischen Bestenliste.
    Es könnte also mit einem Finaleinzug klappen.

    HIER findest du alle finalen Entries, Zeitpläne, Startlisten und später natürlich die Ergebnisse.


    Heinz Eidenberger


  • 10.07.2017  Fotos ÖM Linz

    Für alle, die nochmals die Fotos von Christian Weber bestaunen wollen, hier der Link!


  • 09.07.2017  LIVE-Bericht Österr. Staatsmeisterschaften - 2.Tag


    HIER findest du die Ergebnisse des 2.Tages.

    10.00 Uhr, Hochsprung der Herren (7 Teilnehmer):

    silberOeMsteinDennis Gugrel und Andi Steinmetz sind mit dabei.

    Andi konnte 2 Monate nicht springen, ist heute das erste Mal wieder dabei. Die Einstiegshöhe von 1,78m packen sie locker. Dennis springt auch die 1,83m im ersten Versuch. Andi, muss mit seinen Sprüngen haushalten, hat ausgelassen. Mit kurzem Anlauf packt Andi die 1,88m problemlos. Dennis muss in den 3.Versuch und scheitert. Rang 5 in der Endabrechnung.

    1,91m und 1,94m werden von Andi ebenfalls im 1. Versuch überquert, wohlgemerkt mit wenigen Schritten Anlauf.

    Wahnsinn, 1,97m wieder im 1.Versuch.
    2,00m  im 2. Versuch nur knappest gescheitert. Nur zwei Athleten sind im Bewerb, beide scheitern und haben damit einen 4.Versuch.

    Dort scheitert Andi, sein Gegner nicht - SILBER, Bravo.

    Weitere Bewerbe umseitig
    Fotos: Christian Weber/Robert Katzenbeisser

    ORF-Berichte:
    Heute auf Sport+ 20.00 Uhr

    Freitag, 14.7. auf Sport+ von 20.15 - 20.45 Uhr

    Heinz Eidenberger


    mehr
  • 08.07.2017  LIVE Bericht Österr. Staatsmeisterschaften - 1.Tag

    Alle LIVE-Ergebnisse findest Du HIER.

    LIVE-Bericht:

    cozzoli
    gold13.00 Hammerwurf der Männer (8 Teilnehmer):
    Es wird wohl auf einen Zweikampf zwischen Matthias Hayek und Marco Cozzoli hinauslaufen.
    Marco führt mit 62,90m die Österr. Bestenliste an, doch Vorsicht, weist doch Matthias eine Bestleistung von 61,90m auf und hat heuer bereits einmal Marco besiegen können.
    Hammerwurf wird auf einer Außenanlage durchgeführt, ich erhalte die Leistungen telefonisch von Robert Ruess.
    Hayek beginnt mit 57,93, Marco leider mit 51,80m.
    Marco steigert sich im 2. Versuch auf 59,50m und übernimmt die Führung.
    Im 3. Durchgang eine weitere Steigerung auf 61,52m. Damit baut Marco die Führung aus.
    Im 4. Durchgang nix Neues.
    Im 5. Versuch steigert sich Marco neuerlich auf 61,91m.
    6. Versuch, wiederum ein 61m-Wurf. Matthias kommt auf 59m
    Marco Cozzoli ist STAATSMEISTER

    Weitere Bewerbe umseitig
    Heinz Eidenberger


    mehr
  • 08.07.2017  Andrea Mayr gewinnt 2x Bronze

    bronze2BRONZE für Andrea Mayr.

    bronze2"Natürlich ist Andrea sehr, sehr enttäuscht, schließlich waren wir mehr als eine Woche schon vor Ort und sind die Strecke x-mal abgelaufen. Die Zeiten im Training waren gleich wie heute im Rennen! Wir wissen nicht, was passiert ist. Beim 1. Antritt der späteren Siegerin Mathys/SUI kann Andrea nicht mit und muss schließlich auch Tunstall/GBR ziehen lassen.", so Lebensgefährte Andreas Stitz.

    Eine 2. Bronzemedaille gewinnt Andrea mit der Österreichischen Mannschaft.



    HIER findest du die Ergebnisliste.

    Andrea-EMAndrea-EM-Siegerehrung

    Fotos von Stefan Jeschke.

    Heinz Eidenberger


  • 07.07.2017  Andrea Mayr möchte fünften Berg EM-Titel

    allen davon.jpg

    Am Samstag startet ein dreizehnköpfiges ÖLV Team bei den 16. Berglaufeuropameisterschaften im slowenischen Kamnik.
    Angeführt wird das ÖLV Team von der sechsfachen Berglaufweltmeisterin und vierfachen Berglaufeuropameisterin Andrea Mayr.


    Auch heuer ist Andrea wieder als Favoritin zu sehen und möchte ihren fünften Europameistertitel holen.
    Der europäische Leichtathletikverband European Athletics würdigt Andrea's Leistungen in ihrer VORSCHAU bereits als erfolgreichste Bergläuferin der Geschichte.

    Alternierend wird die Berglauf-EM auf einer Uphill bzw. als Down-/Uphill Strecke duchgeführt. Heuer steht wieder eine Uphill Strecke am Programm.
    Die Frauen haben auf 8,3km 960 Höhenmeter zu bewältigen - Start: 10.45 Uhr

    Heinz Eidenberger


Im Gästebuch blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |