zurück

3 Medaillen für SVS bei den Österr. Staffelmeisterschaften

Zweimal Silber, einmal Bronze ist die Ausbeute aus Mürzzuschlag.

Besonders dramatisch der Rennverlauf bei den Mädels (3x800m) -

Schade, dass die Burschen (4x400m)  im 2. Lauf waren, den natürlich gewannen

Auch 3x1000m Burschen mit starker Performance

U 16- Teams im  Mittelfeld


29 Fotos vonn Johannes Brunner findest du HIER

Heinz Eidenberger

3x800m Frauen:

Die junge Staffel des SU IGLA long life mit einer U20 und zwei U18-Läuferinnen setzte sich in 6:58,14min knapp durch.

Susanna Kreutzer als Startläuferin übergab an eine stark aufholende Anna Baumgartner, sodass Schlussläuferin Petra Gumpinger den Sieg ins Ziel laufen konnte.

Stark gefordert wurde die Staffel von unserem Trio mit Adriana Höller, Katharina Pesendorfer und Mona-Sophie Kohn die nur 39/100s später ins Ziel kamen.

Auf Rang 3 folgte ULC-Riverside Mödling (Katharina Lux, Julia Millonig, Ylva Traxler) in 7:00,87min.

kohnst

3x1000m Männer:

KUS ÖBV Pro Team konnte sich mit Schlussläufer Dominik Stadlmann und dessen vehementen Antritt 300m vor dem Ziel den Titel in 7:48,75min sichern.

Mario Bauerfeind und Dimitri Kudrnofsky ermöglichten diese Konstellation.

Unser Trio, alle Athleten noch U20 oder jünger, folgte mit Veit Baumgartner, Stefan Schmid und Leon Kohn auf Platz 2 in 7:50,44 vor KSV alutechnik mit Daniel Karner, Sebastian Gaugl und Paul Stüger in 7:53,36min.

4x400m Männer:

Die drei Podestplätze wurden innerhalb 9/10s vergeben und in zwei unterschiedlichen Läufen vergeben.

TGW Zehnkampf-Union I mit David Haböck, Felix Schmid-Schutti, Leon Okafor und Josip Kopic setzten sich in 3:22,57 im direkten Duell gegen DSG Volksbank Wien I mit Lukas Weilharter, Florian Domenig, Alexander Guglia und Markus Kornfeld mit 45/100s Vorsprung durch.

Als Gesamtdritter und Laufsieger des zweiten Laufs holten unser Quartett Felix Einramhof, Tim Nemeth, Stefan-Alexander Igler, Dominik Hufnagl die Bronze-Medaille.

Wie hätte der Ausgang gelautet, wäre unsere Truppe im 1. Lauf gewesen?


4x400m Frauen:

Unser Quartett Florentina Dohnalik - Karin Simon - Lisa Hladky - Nadine Teufel lief in 4:06,49min zu Rang vier.

Alle Ergebnisse /Staffel und U 16) findest du HIER

u16w

Vereinemeisterschaft U 16:

männlich - Rang 6 unter 9 Teams

Die besten Platzierungen unserer Jungs:
Manuel Darazs (100m Hürden 2., Stab 2., Diskus 4.) - Philipp Herzog (Kugel 4.)

weiblich  - Rang 9 unter 14 Teams


Die besten Platzierungen unserer Mädels:
Lara-Sophie Röthel (Speer 3.) - Deborah Förster (Kugel 5.) -

07.05.2017 07:51

zurück