zurück

Andrea Mayr einmal mehr bei einem "verrückten" Rennen erfolgreich

Ort der Handlung: Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke in Hinterstoder

Facts: "Speed Klasse", 2750m bei 750HD, Max./Min. Neigung: 56 % / 13 % Ø Neigung: 38 %

Materialvorschläge: Tourenski, Langlaufski, Laufschuhe m. Spikes, Steigeisen, Schneeschuhe, Skistöcke, Barfuß,…


mayr-vertical

Andrea entscheidet sich für Spikes und Stöcke.

18 Damen geben sich den Wahnsinn. Der Sieg mit ca. 3:30min Vorsprung auf ihre Namenskollegin Susanne Mair "is eh kloa!".

Es wäre auch ein TOP TEN Platz bei den Herren geworden.


HIER findest du alle Ergebnisse.


Leider stehen keine Wettkampffotos zur Verfügung.


PS. Der Wettkampf diente als Vorbereitung auf die Staatsmeisterschaften im Schibergsteigen und damit auf den nächsten Staatsmeistertitel (51. und 2. beim Schibergsteigen)!


Heinz Eidenberger

09.01.2017 12:14

zurück