zurück

Carolin Sobotka (U 18) überlegene Crosslandesmeisterin

Sonntag, Südstadt - tolles Crosswetter!

SVS darf sich über einen Sieg freuen, nämlich über den von Carolin Sobotka.

Über einige weitere Medaillen durften wir uns freuen.

HIER findest du die Ergebnisse



SobotkaCRTrainerin Karin Haußecker schildert ihre Läuferinnen:
"Alle hatten den Auftrag, "ordentlich" zu laufen, nicht taktisch zu laufen und sich auf den Zielsprint zu fokussieren.
Auch konnte ich in der Trainingswoche ob der vielen Wettkämpfe nicht auf die Landes Rücksicht nehmen. In 14 Tagen stehen die Staats an."

U 14 - 2,6km:
Platz 2 für Elias Lachkovics. 16s fehlen ihm auf den Sieg 5:50min seine Laufzeit
Zusammen mit Bernhard Baumgartner (6.) und Daniel Spörr (15.) gewinnt das Trio Silber.
Lächerliche 4s fehlen auf den Sieg.

U 18 - 3,2km:
Carolin Sobotka kann mit großem Vorsprung gewinnen. Nachdem die Mädchen zusammen mit den Burschen liefen, hat sie einige von ihnen "zersägt"! Platz 6 wäre das bei den Burschen gewesen!!!!
Sie ist toll in Form, hat ja auch bei den Hallenstaats erst auf der Ziellinie knappest die Goldene verloren. In dieser Form ist sie auch eine Medaillenkandidatin bei den Crossstaatsmeisterschaften. 12:01min ihre Endzeit

Adriana Höller
läuft zum 4. Platz. Sie ist keine Crossspezialistin. Ihr liegen die 800m auf der Bahn sicher mehr.
Jany Samantha belegt Rang 6.
Damit gewinnt das Trio die sichere Mannschaftsgoldene.

Baumgartner-CRVeit Baumgartner läuft zu SILBER. Ihm war die Belastung vom vorwöchigen 1500m-Lauf in der Halle und das Training der Woche noch in den Beinen! 10:39min

Rang 6 für Florian Jandl.

U 20 - 4km:
Stefan Schmid ist immer noch krank, Kathi Pesendorfer jetzt schon einmal "gesund". Sie merkt immer noch die Nachwirkungen.
Platz 3 für Kathi Pesendorfer.15:50min


Wichtig war auch, dass Sebi Falk wieder durchgelaufen ist. In 13:49min darf er sich über Bronze freuen,
dicht dahinter (+3s) Dominik Jandl auf Platz 4.

Fotos: Karin Haußecker

Heinz Eidenberger

26.02.2017 19:27

zurück