zurück

Vorschau Crosslauf Europameisterschaften

Am Sonntag, den 11. Dezember 2016 finden in Chia (Sardinien/ITA) die 23. Crosslauf Europameisterschaften statt.
Der Österreichische Leichtathletik-Verband entsendet ein 12-köpfiges Team.

Mit dabei: STEFAN SCHMID

 

schmidcross


Insgesamt 498 Läufer/innen aus 33 Ländern wurden für die letzte EM des Jahres genannt.
Das sind mehr als vor einem Jahr in Hyeres/FRA und knapp weniger als die Rekord-Teilnehmerzahl (525 Läufer/innen aus 36 Ländern) im Jahr 2013.
Die Starterfelder in den U20-Klassen sind am größten, 96 Burschen und 91 Mädchen,
darunter auch Cornelia Wohlfahrt, Maximilian Fridrich und Stefan Schmid (Start 10.40 Uhr) drei heimische Athleten, werden antreten.

Der ÖLV-Nationaltrainer für den Laufbereich Günther Weidlinger wird als Betreuer ebenfalls vor Ort sein:
„Ich bin sehr froh, mit so einem großen Team nach Italien reisen zu können und freue mich, dass dem Laufsport dieser Stellenwert im ÖLV eingeräumt wird. Der Crosslauf ist ja bekanntlich der am stärksten besetzte Laufbewerb. Hier treffen sich Läufer von 1.500m aufwärts bis zum Marathon und die Dichte ist dadurch enorm hoch.“


INFOS:


LIVESTREAM ab 09.30 Uhr:  HIER klicken

LIVE -Results: HIER klicken

Alle ÖLV-Läufer findest du auf www.oelv.at

Hopp auf Stefan,
wir halten dir die Daumen!!!

Heinz Eidenberger

10.12.2016 09:34

zurück