NEWS

Herzlich Willkommen bei der SVS-Leichtathletik! Wir wünschen viel Vergnügen!

powered by  EAlogo1  schwechat_small_205x41 VIA_logo1 erimalogo_169x37

Aktuell
  • 23.07.2017  Stefan Schmid landet auf dem tollen 4.Platz

    stefan.jpg

    Die Voraussetzungen fürs Finale:
    8 Läufer sind heuer schon unter 9min gelaufen!
    3 weitere Läufer liegen im Bereich von Stefan!
    Stefans Bestzeit liegt bei 9:01min!

    stefan1Zum Rennverlauf:
    Der 1.Kilometer wird in 3:02min passiert, einn typisches Meisterschaftrennen nimmt seinen Anfang,
    und es geht so weiter, der 2. Kilometer wieder in 3:02min, ein furchtbarer Schlusskilometer sollte folgen,
    und dieser wird in wahnsinnigen 2:46min gelaufen!!!!!


    Stefan fightet toll und stellt in 9:00,36min trotz der beiden langsamen Kilometern eine neue Bestzeit auf! 9:00,36min
    Damit kann er gleich 4 der 8min-Läufer hinter sich lassen und er ist der einzige Läufer des Feldes, der eine neue Bestzeit aufstellen kann.

    Stefan läuft wie gewohnt von Beginn an ein offensives Rennen und hält sich permanent in der Spitze auf. Nach zwei Kilometern setzen sich vier Läufer ab, Stefan mit dabei. Als er dann ca. 600m vor dem Ziel abreißen lassen muss, kommt von hinten noch ein Norweger nahe, den der Schwechater aber in einem fulminanten Endspurt noch niederkämpfen kann.
    Der Lohn für die Mühen: Rang 4 im EM-Finale mit neuer PB von 9:00,36min.

    "Wir dachten uns vor dem Finale, dass ein Platz zwischen 3 und 6 möglich sein sollte. Mein Plan war es immer an den vorderen Positionen zu laufen, weil es einfach sicherer ist. Die erste Runde war sehr flott, dann ist das Tempo so dahingeplätschert, aber als es richtig schnell wurde konnte ich noch einige Zeit mitgehen. Mit Rang 4 bin ich voll zufrieden, ich bin ja erst im ersten Juniorenjahr und bin wegen einer Erkrankung im Winter ja erst sehr spät in die Saison eingestiegen," so Stefan nach dem Rennen.



    HIER findest du die Ergebnisliste


    Fotos: ÖLV/Erik van Leeuwen
    Heinz Eidenberger


  • 21.07.2017  Stefan Schmid souverän ins U20 EM Finale - 3000m Hindernis

    HIER könnt ihr heute ab 17.55 Uhr seine Lauf live mitverfolgen.

    Mit einem ganz souveränen und kontrollierten Lauf, in dem Stefan sogar noch Kräfte sparen konnte, qualifiziert sich Stefan in 09:13:67min als 5. seines Vorlaufes direkt über die Platzierung für das Finale über 3000m Hindernis.

    schmidheattres

    schmidstefanheatsrun
    "Foto (C) ÖLV/Erik van Leeuwen"

    Das Finale findet Sonntag um 17:55 statt. Herzliche Gratulation Stefan und seiner Trainerin Karin Haußecker zu dieser tollen Leistung und wünschen bereits vorab viel Glück für das Finale!


  • 20.07.2017  Kathi Pesendorfer leider in Quali out

    Kathi musste leider relativ bald die Spitzengruppe ziehen lassen und wurde nach 11:10:16min in ihrem Heat 13. und Gesamt 27.

    pesendorferheats

    Pesendorfer-3000sc-heats-002
    "Foto (C) ÖLV/Erik van Leeuwen"

    Leider sollte es heute einfach nicht sein. Dennoch konnte Kathi viel internationale Erfahrung sammeln, die ihr für zukünftige Aufgaben ganz bestimmt weiterhelfen wird.

    Weiter geht es morgen für Stefan Schmid, der ebenfalls über die 3000m Hindernis Strecke in der männlichen U20 am Start sein wird.

    Wir finden Stefan auf Rang 9 in der europäischen Bestenliste. Er wird sein bestes geben, um das Finale der besten 15 zu erreichen.

    Der Aufstiegsmodus entspricht jenem der weiblichen U20 - Die 5 schnellsten der beiden Heats, sowie die weiteren 5 zeitschnellsten erreichen das Finale.

    schmidheat2

    Startzeit: 19:04 - Link zum Stream wie gewohnt unter: http://www.european-athletics.org/

    Wir drücken Stefan am Weg ins Finale die Daumen!


  • 20.07.2017  U20 - EM - Grosseto - Kathi Pesendorfer - 3000m Hindernis

    Wie bereits im Vorfeld angekündigt wird heute unsere erste Athletin des SVS, Kathi Pesendorfer, ins Geschehen bei der U20 EM in Grosseto über die 3000m Hindernis Strecke eingreifen.

    Wir werden Kathi im 2. und somit letzten Vorlauf sehen, der um 19:42 startet.

    pesendorfer

    Auch der Aufstiegsmodus steht bereits fest. Die 5 Schnellsten der 2 Vorlaufe, sowie die weiteren 5 zeitschnellsten erreichen das 15 köpfige Finalfeld. 

    Wer live mitfiebern möchte, kann dies gerne im Livestream von European-Athletics tun:

    LIVESTREAM

    Wir wünschen Kathi alles Gute und drücken die Daumen!


  • 09.07.2017  Vorschau auf die U20 Europameisterschaften

    Vom 20. - 23.7. finden in Grosseto/ITA die U20 Europameisterschaften statt.

    Mit dabei für SVS sind Katharina Pesendorfer und Stefan Schmid und natürlich ihre Trainerin Karin Haußecker.
    Beide laufen 3 000m-Hindernis.

    Hier ihre Antrittszeiten:
    Kathi: Donnerstag, 20.7. 19.20 Uhr VL und Samstag, 22.7. 17.50 Uhr Finale

    Stefan: Freitag, 21.7. 18.50 Uhr VL und Sonntag, 23.7. 17.55 Uhr Finale

    Zu den Aussichten:
    Stefan finden wir mit seinen 9:01,34min an der 9. Stelle der Europäischen Rangliste, 12 kommen ins Finale, auf den 3.Platz fehlen nur 8s.
    Für Kathi geht es darum weiter Erfahrung zu sammeln, sich so teuer wie möglich zu verkaufen und eventeuell eine neue Bestzeit mit nach Hause zu nehmen (10:50,36min).

    HIER findest du auf der Seite des Europäischen Verbandes alllen wichtigen Infos mit den final entries und später natürlich die Startlisten und Ergebnisse.


    Heinz Eidenberger


  • 16.07.2017  U23-EM - Hufnagl 10. - Hudson Quali

    Wie bereits erwartet wurden die Semifinalläufe über 400m Hürden sehr stark und schnell. Dominik zeigte einen großartigen Lauf und konnte in 50,74sec neue persönliche Bestleistung aufstellen. Unglücklicherweisse zeigte sich auch die Konkurenz sehr stark. Dominik verpasste das Finale als 10. denkbar knapp. Für das Finale wären 50,46sec notwendig gewesen. 

    day3-hufnagl-400hue-1

    Nicht nach Wunsch lief es leider für Vici Hudson. Sie konnte ihr Potenzial leider nicht abrufen und schied mit 46,57m als 23. in der Qualifikation im Speerwurf aus. Trotzdem konnte Vici viel Erfahrung für bevorstehende Aufgaben mitnehmen. 

    day3-hudson-speer1

    Der SVS ist stolz auf euch! 

    "Fotos (C) ÖLV/Coen Schilderman"


  • 14.07.2017  Dominik Hufnagl souverän ins U23-EM Semifinale

    Das Daumendrücken hat sich gelohnt - und wie. Dominik Hufnagl qualifiziert sich als 3. seines Vorlaufs in 51,48sec souverän fürs Semifinale, welches morgen um 16:08 stattfindet.

    hufnagelresult

    hufnagelem2017

    hufnaglem1
    "Foto (C) ÖLV/Coen Schilderman"

    Hier werden wir Dominik im ersten von zwei Semifinal-Läufen auf Bahn 8 sehen.  Die TOP 3 jedes Semifinals, sowie die 2 Zeitschnellsten erreichen das Finale.

    hufnaglsemifinal

    Für den Finaleinzug wird eine Zeit im Bestleistungsbereich notwendig sein. Wir drücken Dominik die Daumen!

    Start ist 16:08 - Live zu sehen im Livestream von Euroean Athletics bzw. HIER

    Einige Stunden zuvor wird auch Victoria Hudson ins Geschehen eingreifen. Die Quali im Speerwurf startet um 12:55. 

    Mit 53,50m ist man direkt im Finale - bei weniger als 12 qualifizierten Athletinnen wird nach Leistung aufgefüllt. 

    Die fixe Qualifikation sollte aufgrund Vicis starker Saison jedoch machbar sein. Auch hier drücken wir gespannt die Daumen. 


  • 13.07.2017  U23-EM - Bydgoszcz - 400m Hürden - Dominik Hufnagl

    Morgen startet Dominik um 13:08  in den 400m Hürden Bewerb der U23-EM in Bydgoszcz.

    Wir sehen Dominik im 2. von 4 Vorläufen auf Bahn 7. Die TOP 3 aller Läufe, als auch die 4 Zeitschnellsten erreichen das Semifinale.

    hufaglem17

    Livestream und Ergebnisse unter folgendem Link: http://www.european-athletics.org/competitions/european-athletics-u23-championships/

    Wir drücken Dominik die Daumen zum Aufstieg ins Semifinale.


  • 08.07.2017  Vorschau auf die U23 Europameisterschaften

    Vom 13. - 16.7. finden in Bydgoszcz/POL die diesjährigen Europameisterschaften der Klasse U23 statt.

    Mit dabei für SVS sind Victoria Hudson und Dominik Hufnagl.

    Dominik absolviert am Freitag, 14.7. um 13.00 Uhr seinen 400m-Hürden Vorlauf.
    Das Semifinale ist für Samstag, 16.09 Uhr, das Finale am Sonntag um 16.28 Uhr angesetzt.

    Dominiks Bestzeit steht bei 50,93s, damit finden wir ihn an der 13. Stelle der Europäischen Bestenliste.
    Der Achtplatzierte hält bei 50,65s.


    Die Speerwurfquali von Victoria Hudson findet am Samstag um 13.00 Uhr statt, das Finale der besten 12 steigt am Sonntag, 19.00 Uhr.
    Vici finden wir mit ihrer Bestleistung von 57,20m an der 11. Stelle der Europäischen Bestenliste.
    Es könnte also mit einem Finaleinzug klappen.

    HIER findest du alle finalen Entries, Zeitpläne, Startlisten und später natürlich die Ergebnisse.


    Heinz Eidenberger


  • 10.07.2017  Fotos ÖM Linz

    Für alle, die nochmals die Fotos von Christian Weber bestaunen wollen, hier der Link!


Im Gästebuch blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |